Vorsorgevollmacht für PTs und Ihre Familien

Mit einer wirksamen Vorsorgevollmacht kannst Du eine Fremdbestimmung für Dich und Deine Familie verhindern

Warum sollte man das als Personal Fitness Trainer unbedingt tun?

Es gibt gesetzliche Vorgaben im BGB §1896:
Wer aufgrund eines Unfalles, Krankheit oder altersbedingt seine Angelegenheit nicht selbst regeln kann, für den wird ein Betreuer bestellt. Dieses gerichtliche Betreuungsverfahren bedeutet „Fremdbestimmung“ und laufende Kosten. Mit einer wirksamen Vorsorgevollmacht, die Du in Zusammenarbeit mit unserem Ansprechpartner Achim Baudys erstellst, kannst Du das für Dich und Deine Familie verhindern.

Achim Baudys
Als zertifizierter Generationen Berater (IHK) hilft er Menschen Ihr Lebenswerk vor dem Eingriff und einer Fremdbestimmung durch den Staat oder andere zu schützen.

Achim Baudys hat sich darauf spezialisiert, unsere Personal Fitness Trainer und Ihre Familien zu begleiten, damit sie schnell und rechtssicher Ihre anwaltlichen Vorsorgedokumente erhalten, ohne teure und langwierige Termine beim Anwalt oder Notar führen zu müssen.

Vorgehensweise:

In einem kostenlosen Erstgespräch für alle Mitglieder des BPT e.V. werden Dir einige Fragen zu Deiner aktuellen Situation und Deinem Unternehmen gestellt, um herauszufinden, ob und wie so eine Absicherung bei Dir aussieht.

Im Anschluss bekommst Du von Achim Baudys ein kostenfreies Feedback, wie so etwas ausgestellt werden kann. Danach triffst Du die Entscheidung, ob Du dies, zusammen mit Achim Baudys durchführen willst.