Woran erkenne ich gute Personal Trainer?

In der Fülle der Angebote und Informationen ist der Bundesverband Personal Training die ideale Anlaufstelle, der die Suche nach einem guten Personal Fitness Trainer erleichtert.

Um gute Personal Fitness Trainer zu finden, bietet sich die Suche innerhalb großer Personal Trainer-Netzwerke, wie z.B. Personalfitness an. Hier können Sie sich schnell und unkompliziert informieren, Probetrainings vereinbaren oder Preise vergleichen.

Aufschluss gibt auch die Website des jeweiligen Personal Fitness Trainers. Nicht jeder Personal Fitness Trainer ist in einem der großen Netzwerke organisiert. Sie sollten besonders auf geeignete Qualifikationen und eine fundierte Personal Fitness Trainer Ausbildung achten. Eine staatliche Ausbildung zum Sportwissenschaftler, Sportlehrer oder Physiotherapeuten ist von Vorteil. Seriöse Trainer interessieren sich für Sie und Ihre Belange und bieten oft auch eine kostenlose Beratungstunde an. Das ist allerdings kein “Muß”.

Ein besonderer Beweis für hohe Standards ist das TÜV Siegel. Dieses – vom Bundesverband Personal Training e.V. in Verbindung mit dem TÜV Rheinland im Jahre 2013 initiierte Gütesiegel – bekommt nur, wer seine Qualifikationen, seine bisherige Tätigkeit in einem zeitlichen Mindestumfang und sein
Fachwissen in einer schriftlichen und ggf. einer praktischen Prüfung nachweisen kann.

Ein weiteres Indiz für Qualität ist Mund-zu-Mund-Propaganda. Dennoch sollten Sie auch hierbei nicht blind vertrauen. Vergleichen lohnt sich!

Unsere Aufgabe

Der BPT e.V. unterstützt Sie bei Ihrer Suche nach einem guten Personal Fitness Trainer. Die Personal Fitness Trainer werden zusätzlich vom Verband unterstützt z.B. um den Nachwuchs zu fördern, Lücken zu schließen sowie Qualitätsstandards, wie beispielsweise den Ehrenkodex, innerhalb der Branche zu etablieren.

Sie können gern den Bundesverband Personal Training e.V. mit Geschäftssitz in Hamburg kontaktieren.

Stephan Müller und Sina Cordsen
Präsidenten des BPT e.V.